Infos zu Weltbild

Bei Weltbild denkt man vielleicht zunächst an den Verlag und die Shops, die man aus Ladenpassagen und der Innenstadt kennt. Daneben bietet Weltbild aber auch ein Onlineportal. Ähnlich zu anderen Großanbietern, die auf Basis des Büchermarktes ihr Sortiment im Laufe der Zeit mehr und mehr erweitert haben, hat auch Weltbild immer neue Bereiche erschlossen und ist zu einem umfangreichen Onlineshop herangewachsen. Du findest dort nicht nur die neuesten Bestseller, Hörbücher, Musik, DVDs und eBook-Reader, wie man sie auch aus dem Buchhandel vor Ort kennt, sondern ebenso viele Lifestyle-Produkte und Alltagsartikel.

Das Angebot von Weltbild

Im Vordergrund stehen natürlich nach wie vor die Bücher. Diese werden auch auf der Startseite hervorgehoben dargestellt. Welche Bestseller gibt es? Was ist in? Welche Sonderangebote sind gerade aktuell? Eine detaillierte Kategorisierung in etwa “Krimi”, “Sachbücher”, “Hobby & Freizeit” soll dem Lesewilligen das Stöbern im Shop erleichtern. Als nächstes bietet Weltbild dann auch gleich das nötige technische Equipment für den modernen Bücherwurm. Denn wie kann man Bücher heute komfortabel lesen und überallhin mitnehmen? Genau, mit dem richtigen eBook-Reader oder Tablet. Darüber hinaus gibt es noch viel mehr Buch-Zubehör. Von konventionellen Accessoires wie dem Einschlag für deinen Lieblingskrimi oder einer Buchstütze bis zur Motivtasche für den eBook-Reader und der passenden Leseleuchte. Zusätzlich zu diesen fast schon althergebrachten Produkten setzt Weltbild aber auch auf ein breites Angebot an Artikeln jenseits der Printmedien. Denn vielleicht möchtest du dein Buch ja bei Kerzenschein lesen, also warum nicht gleich noch einen Leuchter kaufen? Das wäre dann ein Produkt aus der Kategorie “Haushalt & Technik”. Der Bereich der Lifestyle-Produkte und Gebrauchswaren wird im Online-Buchhandel grundsätzlich immer wichtiger. Wo ein Buch der Einstieg ist, also Anreiz zum Besuch der Webseite bietet, soll dem Kunden auch gerne noch mehr geboten werden. So gibt es neben Haus- und Gartenwaren, Produkten für Fitness und Gesundheit auch Mode, Schmuck und Deko, nicht zu vergessen die riesige Kinderwelt. Nicht kaufen kann man bei Weltbild Dinge wie Kurzwaren oder Lebensmittel.

Besonderheiten und Aktionen bei Weltbild

Neben einem Online-Handel mit Büchern und vielen anderen Waren stellt Weltbild auch eine Verlagsgruppe dar, d. h. es werden eigene Bücher herausgegeben und vermarktet. Für dich als Käufer ist das insofern interessant, dass diese Bücher besonders günstig sein können und es von Weltbild selbst verschiedene Angebote gibt, die in anderen Shops nicht zu finden sind. Erwähnenswert ist auch die Aktion “Buch dabei = portofrei”. Hier wirbt Weltbild für den kostenlosen Versand, der verfügbar ist, sobald der Bestellwert 10 Euro überschreitet und mindestens ein Buch in der Bestellung enthalten ist. Darüber hinaus gibt es Weltbild-Shops in vielen Städten. Das bietet dir eine Alternative zur Bestellung frei Haus. Denn du kannst deine Bestellung auch direkt in eine beliebige Filiale in deiner Nähe liefern lassen und die Ware dort selbst abholen, versandkostenfrei. Das Portal Weltbild.de bietet dir dazu die Möglichkeit, mit Hilfe des Filialfinders einen passenden Shop in deiner Stadt zu suchen. Der große Vorteil der Bestellung in eine Filiale ist, dass du dir das Produkt unverbindlich zur Ansicht dorthin schicken lassen kannst, es dann aber nicht kaufen musst, falls es deinen Vorstellungen nicht entspricht. Statt das Portal als Käufer zu nutzen, kannst du aber auch selbst zum Verkäufer werden, und zwar über den “Weltbild Marktplatz”. Hier wird dem Kunden über die Seite booklooker die Möglichkeit gegeben, Privatverkäufe zu tätigen, insbesondere von Büchern, Hörbüchern, Filmen, CDs und Spielen.

Rückgabemöglichkeiten bei Weltbild

Ein übliches Rückgaberecht von 14 Tagen wird von Weltbild eingeräumt, unter der Voraussetzung, dass der Artikel noch originalverpackt ist, also etwa eine eingeschweißte DVD noch ungeöffnet ist. Du kannst dir auf der Webseite einfach einen Retourenschein besorgen und diesen nutzen, deine Sendung zurückzuschicken. Dabei musst du nur beachten, dass die Rücksendung erst ab 40 Euro Warenwert kostenlos ist; darunter musst du die Versandkosten selbst tragen.

Video zu Weltbild

Fazit zu Weltbild

Wie viele Online-Bookshops hat auch Weltbild sein Sortiment weit über den Büchermarkt hinaus ausgedehnt. Ein umfangreiches und gut gegliedertes Portal ermöglicht dem Nutzer Zugang zu vielfältigen Produkten für Alltag und Freizeit. Und weil die Lieferung kostenlos ist, sobald du ein Buch mit in den Warenkorb packst, sagen wir: Lies auch mal wieder! Auf zu Weltbild!

Weltbild besuchen

Weltbild Erfahrungen

4.3
4.3 von 5 Sternen
6 Bewertungen
4.3 von 5 Sternen
0.5
0.5 von 5 Sternen
1 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
0.5 von 5 Sternen
0.5
0.5 von 5 Sternen
1 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
0.5 von 5 Sternen
5
5 von 5 Sternen
3 Bewertungen 2015
5 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Bestellung über Internet bei der es nicht ersichtlich war, dass es sich um ein Abo handelte. Kündigung per Email blieb ohne Antwort. Zahlungen und Kontoübersicht Einblick im Konto nicht möglich, auf den Link „Kontoauszug per Email anfordern“ keine Funtkion hinterlegt. Da noch mehrere Bestellungen getätigt wurden waren die Mahnungen per Post! unklar. Keine Möglichkeit zur Klärung, Schreiben blieb unbeantwortet. Erst als es schon beim Inkasso war kam eine unpersönliche Antwort, dass man sich zu Klärung der Angelegenheit an das Inkassounternehmen wenden sollte.
    Fazit: nie wieder Weltbild!
    P.S.: schon interessant, dass hier bei allen negativen Bewertungen die Einträge der Sterne gelöscht wird, das sagt ja schon alles!

  2. Am 14.5. habe ich 2 Bücher bestellt, die erst mal nicht geliefert wurden. Nach gut 2 Wochen bekam ich eine Email „Wir haben Sie nicht vergessen…“ Am 1.6. folgte die Versandbestätigung. Die Ware kam am 2.6.. Die beiliegende Rechnung war datiert vom 14.5. (Bestelldatum). Und nun der „Clou“: Am 6.6. kam eine „Zahlungserinnerung“ per Email mit € 2,50 Bearbeitungsgebühr obendrauf. Auf meine Beschwerde-Emails bekam ich bis heute keine Antwort, außer der offenbar allseits bekannten Floskel vom „erhöhten Anfragevolumen“. Ich habe die Rechnung nun – wie immer – fristgerecht (14 Tage Ziel nach Wareneingang) beglichen; selbstverständlich ohne Bearbeitungsgebühr. Fehler passieren überall, aber auf diese Art damit umzugehen, das geht gar nicht. Ich werde Weltbild ganz sicher nicht mit dem Anruf bei der 0180-“Service“-Nummer finanzieren. Es gibt genügend andere Shops, die Bücher verkaufen.

  3. Habe die Stehlampe Ambiente bestellt, aber leider war jemand am Telefon der nicht Deutsch kann darum wurde die Stehlampe an eine verkehrte Adresse geschickt nach 14 Tage warten wurde mir gesagt die Lampe wäre ausverkauft, ich finde keine worte mehr ich werde nichts mehr bei Weltbild kaufen habe auch gleich gesagt sie sollen mich als streichen. Es ist kein Wunder wenn Weltbild bleite geht.

  4. Die Bestellungen kommen immer zügig, das Preis-Leistungsverhältnis passt und die Artikel sind günstig und gut.

  5. Mit dem weltbild.de online shop bin ich sehr zufrieden. Immer einwandfreie Ware, schnelle Lieferung und Kauf auf Rechnung. Bisher hatte ich keine Reklamationen oder Rücksendungen. Nur zu empfehlen!

  6. Wie von Weltbild gewohnt, bin ich mit allen Artikeln sehr zufrieden. Der Versand war sehr schnell und alles war ordentlich verpackt. Dies kann ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

  7. Wirklich grauenvoller Kundenservice. Hatte zwei tolino shine bestellt, von denen einer defekt war. Nach Reklamation wurde mir die Zusendung eines Austauschgerätes zugesagt. Eine Woche passiert nichts. Nachfrage ergibt: Lieferung ist bearbeitet, Gerät ist unterwegs. Eine weitere Woche passiert nichts. Nachfrage ergibt: Gerät ist angeblich nicht mehr lieferbar. Ein Blick in den Onlineshop zeigt: tolino shine “sofort lieferbar” Auf eine dahingehende Beschwerde bekomme ich nach einer weiteren Woche das Ersatzgerät geschickt. Und was soll ich sagen: Es ist das veraltete Vorgängermodell das eigentlich gar nicht mehr verkauft wird und das ich auch nicht bestellt habe. Dreister geht es kaum noch. Vielleicht sollten die Geschäftsführer mal in ihrer Bibel nachlesen, wie man mit seinen Mitmenschen umgeht?

  8. ich habe eine negative Bewertung geschrieben und sie wird gelöscht, das sagt ja viel aus

  9. Ich war über sehr viele Jahre Kunde bei Weltbild, doch aufgrund von einem Chaos in deren Buchhaltung und dem damit verbundenen Stress habe ich schweren Herzens dazu entschieden hier nichts mehr zu bestellen, da bezahlte Rechnungen nicht verbucht wurden, und ich immer wieder das Problem hatte einen Ansprechpartner zu finden, Kosten hatte, da ich die Bankauszüge dort hinschicken musste zum Nachweis, die Beträge immer wieder variierten, für mich alles in allem nicht mehr nachvollziehbar. Ich hoffe und wünsche es Weltbild, dass die Buchhaltung transparent wird und man zum Beispiel den Kunden ein Login in den Kontostand gibt.

  10. Die Auswahl bei Amazon ist besser, aber ich weiss nicht, hier fühle ich mich einfach wohler und ich kenne auch keine Berichte über problematische Arbeitsverträge und so. Daher ist Weltbild bei mir immer erste Wahl, wenn es um Bücher geht.

  11. Weltbild – da sind vor allem die Schnäppchen gut. Die sehe ich mir regelmäßig an und ab und zu schieße ich ein günstiges Teil.

Dein Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Deine Bewertung:
Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

 
Weltbild besuchen